Empfohlen EE-Meeting 2021

Das diesjährige EE-Meeting findet vom 6. bis 8. August 2021 am Nürburgring statt.


Das Treffen selber findet am Samstag, 7. August 2021, auf dem Parkplatz vom Hotel an der Nordschleife in Adenau statt.


Ablauf

10:00 Uhr Meet & Greet auf dem Parkplatz des Hotel an der Nordschleife - der Parkplatz ist für für Civic und CRX der vierten Generation reserviert (EE, EF, ED, EC)


13:30 Uhr Aufstellung der Fahrzeuge am Nürburgring Boulevard in Nürburg (Nürburgring Hauptgebäude)


14:00 Uhr Ausfahrt durch die Eifel


19:00 Uhr Dinner im Restaurant La Lanterna in Kelberg


Weitere Infos

Infos zum Event findet ihr auf der EE-Meeting-Webseite und ein paar Impressionen der vergangen Events gibt es natürlich auch auf HondaHolics:


EE-Meeting 2016

EE-Meeting 2018

No EE-Meting 2020


Bei entsprechender Nachfrage werden wir einen Convoy aus der Schweiz ans EE-Meeting organisieren, check dazu bitte den Thread im Forum.

Kommentare 1

  • Hallo zusammen

    Wie jeder von euch in den Medien erfahren hat, ist in der Region, sowie vielen anderen Teilen Westdeutschlands, eine verheerende Naturkatastrophe mit Überschwemmungen und Erdrutschen niedergegangen.
    Viele Menschen haben dabei ihr Leben verloren, viele Weitere ihre Existenz sowie ihr Dach überm Kopf.
    Wir als Orga standen daher vor der Frage: Ist ein EE-Meeting welches aus Spass und Freude besteht, moralisch in solchen Zeiten vertretbar?
    Wir haben in den letzten Tagen mit Leuten aus der Region und unserem Veranstaltungspartner, dem Hotel an der Nordschleife, einen intensiven Austausch über diese Bedenken geführt. Nebst den fürchterlichen Ereignissen der letzten Woche, kam in den letzten Monaten auch der Corona bedingte Umstand hinzu, dass die Hotels sowie Restaurant geschlossen bleiben mussten. Somit sind den Menschen in der Region massive Umsatzeinbrüche zu Teil geworden. Wäre eine Absage von unserer Seite aus daher nicht noch Kontraproduktiver?
    Wir als Orga, haben uns daher entschieden das EE-Meeting wie geplant am 07.08.2021 stattfinden zu lassen. Wir möchten nicht das Leid der Menschen vor Ort vergessen und ausblenden, sondern ein kleines Zeichen der Verbundenheit mit der Region mit welcher wir seit Jahren verbunden sind, setzen.

    Darüberhinaus haben wir uns auch Gedanken über eine Spendenaktion gemacht. Welche aber aus unserer Sicht, mit unserer Grösse sowie Menge an Leuten, eher verschwindend klein ausfallen würde.
    Daher haben Marc und ich, uns dazu entschieden, vor Ort den Feuerwehren sowie Helfern ein Zeichen der Dankbarkeit und Anerkennung Ihrer Arbeit zu geben. Was dies genau bedeutet erfahrt Ihr zu gegebener Zeit.

    Die Orga