Tesla Model S

  • Wenn ich einen BMW als Daily hätte sicher, aber ich werde mir nie im Leben ein BMW, Audi oder Mercedes als Daily kaufen <sick>

    Isch jo nid so, als ob scho mol ein als Daily gha hätsch.

    <roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao>

    <ghost>                      <ghost>                       <ghost>                      <ghost>

    <roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao>

  • Drum hesch immer so vonehm gschwärmt! Hätts selle ufneh..

    <roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao>

    <ghost>                      <ghost>                       <ghost>                      <ghost>

    <roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao>

  • Er hat sicher geschwärmt das er die Karre hoffentlich bald los ist.

    Oder er hat geschwärmt das er als Daily eine anständige Marke fährt.

  • Die Elektrofahrer scheinen irgendwo liegen geblieben zu sein, hier geht nichts mehr.

    Sali, Orca musste mich erst bewusst motivieren, hier mal wieder reinzuschauen! :D


    Ich bin aktuell eigentlich nur noch im TFF richtig aktiv. Die Hondas schlafen, der K20 Integra fährt endlich mal wieder ab und an und der Tesla hat seit 16.12.2019 nun mittlerweile 93.000km ohne größere Probleme gemacht.


    Was aber witzig war, hier die Beiträge von vor 24 Monaten und so noch mal zu überfliegen. :) Wieviel sich doch getan hat.

    Das Model 3 wurde 2021 übrigens das erfolgreichste Auto der Schweiz. #daciaqualität :P


    Tee: Wenn du mal ausgiebig ein M3P testen willst, sag bescheid! Wenn es mit dem Dienstplan passt, kannst du den meinetwegen auch mal zwei Tage haben.


    Gruss, Philipp

  • Das war 2020 mit dem beliebtesten Auto der Schweiz und The Weekend hat in dem Jahr mit Blinding Lights den ersten Platz der Schweizer Single Charts gemacht.


    Das heisst einfach, dass die Schweizer nicht sehr viel Wert auf Qualität legen <rofl>


    Tesla ist einfach Dacia mit einem Sektenführer :D


    Spass beiseite. Hier muss ja auch niemand versuchen einem Honda-Fan sein Auto madig zu reden. Ich stelle aber fest, dass diese Subjektivität bei Tesla-Fans noch einmal extrem ausgeprägter ist.


    Ich bin den 3P und Y gefahren, früher auch mal das Model S. Das einzig lustige an den Kisten ist der Bumms. Das hat man aber relativ schnell gesehen und im Alltag zählen andere Qualitäten. Da will man kein Interieur wie in einem Nutzfahrzeug und eine rudimentäre Ausstattung. Kein HUD, kein Laserlicht, ja das Ding hat ja nicht einmal Apple CarPlay!


    Ich habe den Y mit dem Skoda Enyaq verglichen. Wer da ernsthaft noch über den Tesla nachdenkt ist selber schuld.

  • Autokauf bleibt zu sehr grossen Teilen halt noch immer subjektiv. :)


    Und der Sieg des M3 ist aus 2021, was meinst du mit 2020?

    Da war der Skoda Octavia noch Sieger, der in 2021 nur Platz 2 erreicht hat. :)

  • Das ist sicher so und die Story die Musk erzählt funktioniert offensichtlich <kitt>


    Keine Ahnung, auf was du dich genau beziehst. Das offizielle Auto des Jahres 2020 und das Lieblingsauto der Schweizer 2020 war der Tesla 3. Im letzten Jahr war es der Polestar 2 und 2022 ist das Auto des Jahres der Hyundai Ioniq 5 und das Lieblingsauto der Schweizer der Skoda Enyaq.


    Wird Tesla langsam abgehängt?

  • Das offizielle Auto des Jahres 2020 und das Lieblingsauto der Schweizer 2020 war der Tesla 3. Im letzten Jahr war es der Polestar 2 und 2022 ist das Auto des Jahres der Hyundai Ioniq 5 und das Lieblingsauto der Schweizer der Skoda Enyaq.

    Wen interessiert "Auto des Jahres ...." Ist doch alles Humbug und Haarspalterei

    Punkt. Ich habe fertig :weixen:

  • Ich bin aktuell eigentlich nur noch im TFF richtig aktiv. Die Hondas schlafen, der K20 Integra fährt endlich mal wieder ab und an und der Tesla hat seit 16.12.2019 nun mittlerweile 93.000km ohne größere Probleme gemacht.


    Tee: Wenn du mal ausgiebig ein M3P testen willst, sag bescheid! Wenn es mit dem Dienstplan passt, kannst du den meinetwegen auch mal zwei Tage haben.

    Hab nur Sommerpneu auf dem 911er, sonst hätte ich nen anständigen "Ersatzwagen" offerieren können.


    TFF isch sehr Fanboy mässig. Die Teslabrillen dort sind weltklasse. :)

    <roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao>

    <ghost>                      <ghost>                       <ghost>                      <ghost>

    <roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao>

  • Wird Tesla langsam abgehängt?

    Model ist das am meisten verkaufte Auto im 2021 in der Schweiz. Da werden wohl eher andere abgehängt.

    <roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao>

    <ghost>                      <ghost>                       <ghost>                      <ghost>

    <roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao>

  • Schauen wir mal, wie die Zahlen in einem Jahr aussehen werden ^^


    Tesla war lange alleine auf dem Markt der E-Autos. Mittlerweile hat die Konkurrenz aufgeholt. Was Tesla macht ist ja nichts Besonderes, im Gegenteil. Elektrofahrzeuge sind einfacher zu bauen als Verbrenner. Das ist z.B. auch der Grund weshalb China E-Mobilität pusht. Mit der vergleichsweise einfachen Technologie kann man mit Europa mithalten. Bei der Verbrennertechnologie ist das Reich der Mitte stark im Rückstand und kann nicht mit europäischer "Ingenieurskunst" konkurrieren.


    Was Tesla macht machen andere mittlerweile auch, nur eben besser. Aber Diess, Källenius oder Zipse sind eben nicht Musk.

  • Die sind ja dann für die Konkurrenz auch einfacher zu bauen. Trotzdem konnte nur Tesla liefern, alle anderen hab x Monate Wartefrist. Also scheint man da auch ein zwei Dinge richtig zu machen.


    Seit die Model 3 aus China kommen, ist die Qualität wirklich gut (wie ironisch). Diejenigen aus den USA würde ich nicht wollen. Aber so ein China Modell könnte es durchaus wollen. In Deutschland werden wohl vorerst nur Y gebaut.


    Ausserdem, wenn eine Marke Ihre Modelle so benennt, dass sie zusammen S3XY heissten, dann ist das schon ok. haha

    <roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao>

    <ghost>                      <ghost>                       <ghost>                      <ghost>

    <roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao><roflmao>

  • Natürlich, bloss musste die Konkurrenz erst aufwachen <roflmao>


    Als ich an der Auto Zürich die E-Auto-Offensive der anderen Hersteller gesehen habe, habe ich mich kurz gefragt, ob wohl jetzt der Moment da wäre, die Tesla-Aktien zu verkaufen <confused>


    Man muss auch sehen, dass Corona Tesla sicher geholfen hat. Eines der Symptome ist ja bekanntlich Geschmacksvelust ;) <laughing>

  • LOL, jaja, jetzt kommen die Etablierten mit ihrer E-Offensive und verdrängen Tesla <amkopfkratz>


    Nein.


    Tesla wird seinen Marktanteil weiter ausbauen, Platz 1 mit dem Model 3 ist ja schon erreicht.

    Spätestens 2023 wird auch das Tesla Y an 1 stehen.


    Dabei werden die Etablierten tatsächlich mehr E-Fahrzeuge verkaufen, aber zu Lasten der Verbrenner.


    Es passiert genau das, was ich zu Beginn dieses Threads vorausgesagt habe.


    Gewisse User hier sind ja schon gekippt in die neue Ära. Weitere folgen.


    PS:

    An der Börse ist Tesla ja klar Nummer 1.

    Es wurde dann aber vor ca. 2 Jahren in den Raum geworfen, dass der Gewinn ja doch entscheidend sei (gell Orca).

    Ich glaube im 2021 konnte Tesla noch ganz knapp nicht Honda beim Gewinn überholen. Für 2022 prophezeie ich auch hier klares überholen von Honda, ab 2023 dann evtl. bereits absolute Gewinnrekorde in der Autoindustrie.


    Beim Absatz gehts ja auch schnell aufwärts, aktuell 923'000 im 2021.

    Als der Thread eröffnet wurde im 2014 waren es 35'000.

    Im 2022 werden es ca. 1'500'000.

    Im 2023 dann ~2-3 Mio und somit mehr als BMW oder Mercedes.

    100% electric, 24kWp PV@home, 400kWp coming soon..

    Einmal editiert, zuletzt von tripleP ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!