Posts by americanaut

    Das ist ja wie ein hhbb-Ehemaligentreff hier :thumbsup:


    Gratuliere zum P85D Cyrill, was ein geiles Auto! Wir haben seit Dezember 2013 einen P85 in der Familie, mittlerweile knapp über 27'000km gelaufen und vollends zufrieden. Habe nach einem Jahr und gut 20'000km auch einmal eine Kostenrechnung erstellt (rein was den Verbrauch betrifft) - schon gewaltig! Kollege von mir erhält seinen anfangs Juni und freut sich auch schon tierisch. Unser zweiter kommt dann wohl mit dem Model III.

    Was du heiratest? Gratulation <wave>

    @Dimi: Jaja ich und der Mustang... von sowas träum ich ja auch schon lange, aber wenn, dann müsste es schon ein "altes Guetzli" sein. Die neuen gefallen mir irgendwie nicht mehr so...


    Für ein gutes, altes Auto wirst du wahrscheinlich ein paar Scheine mehr springen lassen müssen ;) Aber der neue 5.0 soll eine Wucht sein!

    HAHAHA üsen Rennie mol wieder :-D Viel Spass mit dem R32!! <good>


    (Ich nehme Wetten entgegen, was er kurz nach Weihnachten, bzw. im nächsten Frühling, fährt... <rofl> )

    Ah was, der Verkehr da ist geil :D Stell dir einen Rush-Hour Stau um Zürich vor, verdreifache die Anzahl der Spuren und verlängere den Stau um das fünffache, dann kommts etwa hin! Nein, ohne Scheiss, wenn du von einem Ecken in den anderen willst und durch die Stadt musst (also die Autobahn durch die Stadt), dann kannst du fast wetten, dass du in L.A. iiiiirgendwo in den Stau kommst. War wohl schon zu jeder Tageszeit da unterwegs, aber wer morgens zwischen 7 und 8.30 oder Nachmittags/Abends zwischen 16.00 und 19.00 Uhr freiwillig durchfährt ist selbst Schuld <nono> Wenn man nur der Küste entlang geht, dann ist das keine Sache, bzw. hät sich dann in Grenzen. Aber L.A. ist schon ein anderes Kaliber!


    Bezüglich Hotels: wenn man in der Hauptsaison (Juni-Spetember) nichts reserviert, dann kanns das schon geben, dass man weit muss um eines im gewünschten Preiserahmen zu finden. Off season ist das eigentlich kein grosses Problem. Ich halte mich auf Road Trips meistens an Motel 6 in den Staaten. Die gibts fast überall, man weiss was einem erwartet. Hast ein normales Zimmer, wirklich nichts gewaltiges, aber um Abends hinzukommen, zu übernachten um am nächsten Morgen wieder loszufahren brauchts meiner Meinung nach auch nicht mehr. Wenn man eine Woche irgendwo bleibt, dann sind das die falschen, weil dann ist ein bisschen mehr Komfort schon gut. Aber ansonsten, Off Season bekommst ein Doppelzimmer teils für unter $60! Standort überprüfen kann ich auch noch empfehlen - habe ich in Santa Barbara gemerkt. Das Motel 6 am Strand kostete die Hälfte wie das in der Innenstadt - Distanz gut 6 Meilen glaube ich, und in die Stadt gehst ja dann eh mit dem Auto.


    Ich gehe Ende April auch wieder - Flug schon gebucht :P

    You can call me US travel specialist :D


    Sowas würd ich dir auch empfehlen, ja!


    Ein spezielles Automodell reservieren geht meistens nicht. Ausser bei Hertz z.B., wenn du da nen Shelby-Mustang willst, oder nen Hummer...
    Das Kofferraumvolumen des Mustang Cabrios ist rel. bescheiden, vorallem die Zuladung alles andere als ideal. Wenn du 2 grosse normale Transatlantik-Koffer hast, kannst es schon gleich einmal vergessen, beide in der Kofferraum zu bringen - nur so als Tipp am Rande :)

    @ CIVIC_EK4: mach ich doch - aber zurzeit herrsch hier Hochbetrieb, komme kaum vor 6, halb 7 raus...


    @ Jones: hab ich nun auch schon mehrfach gehört. Da ich alle anderen Spiele aber weder kenne noch spielen werde, wirds bestimmt gut genug sein für mich :)