Beiträge von maetthu

    Warscheindlich passt der Heckflügel sowiso nicht auf dem FK7. Beide Fahrzeuge haben beim Heckdeckel nicht die identische Artikel-Nr. Dessweiteren geht glaub ich der FK7 unter 5 Türer und der FK8 unter 4 Türer.

    Konnte heute nun damit fahren. CVT fand ich sehr gelungen. Nur das laute dröhnen des Motors`s in Verbindung mit der wirklich extrem lahmen Leistung hat mich überhaupt nicht überzeugt obwohl ich ansonsten von meinen 1.4 Jazz Si eher lahme Leistung gewohnt bin. Einen schlecht reparierten Unfallschaden welcher warscheindlich grösseren Ausmasse`s war, hat mich dan schlussentlich doch davon abgehalten ihn zu kaufen. Desweiteren fand ich schade, dass man in der Mittelkonsole nur noch auf so einem Hardplastik-Display rumdrücken muss und es keine richtigen Knöpfe mehr gibt.
    Tja, wirklich extrem Schade, sonst zum fahren sehr schön und man sitzt sehr gut und in dem "modernsteelgrau met." mit den coolen Led-Scheinwerfer echt ein extrem schönes Auto ;(
    Was es noch zu sagen gibt: Das Auto ist 3 Jährig, keine 30`000km auf der Kirche und das komische Hardplastik-Display auf welchem man in der Mittelkonsole drauf drückt hat bereits angefangen einer Kante entlang von unten nach oben in irgendeiner Zwischenschicht an zu oxidieren und anzulaufen. Ev. Qualitätsprobleme?

    Ein Chiptuning ist nur bei Turboaufgeladenen Motoren effizient. Bei einem Saugmotor, und dies noch bei einem so kleinen kann man höchstens Leistungskurven anpassen und keine nennenswerte Leistungssteigerungen erziehlen. Deshalb setze das Geld gescheiter für was sinnvolles ein oder kauf ein leistungsstärkeres Auto.

    Danke für die Antwort. Falls ich Sitze aus dem FN2 nehme, kann ich dort den Airbag nicht einfach wieder anschliessen?

    Sowas würde ich vorher ganz genau klären lassen. Airbags sind an die Fahrzeugkontur angepasst und während Crash-Test`s auf ihr Verhalten geprüft. Hast Du nun Airbags welche nicht in die Fahrzeugkontur passen kann das fatale Folgen nach sich ziehen. Desshalb eher deaktivieren als anschliessen.

    Ich würde schonmal die Regelsonde im Auspuff überprüfen sowie den Luftfilter. Umso höher der HC Wert, umso mehr unverbrannte Kohlenwasserstoffe im Abgas. Dies entsteht durch zu viel verbranntem Benzin oder zu wenig verbrannter Luft. Falls der HC im Leerlauf schlechter ist als bei erhöhter Motordrehzahl kann dies auch auf einen defekten Kat. hinweisen. Max. 100HC darf dein Civic haben.

    Du bist nicht verpflichtet bezüglich Herstellergarantie für den Service in eine Honda Garage zu gehen. Die Wettbewerbskommission genannt Weko schreibt vor, dass die Herstellergarantie nicht erlischt, wenn die Markenfreie Werkstatt gemäss Herstellerangabe den Service durchführt. Weko Ziffer 5 lit. c)
    https://www.sic-online.ch/file…/biblio_documents/838.pdf


    Gehe nur mit gutem Gewissen zu deiner bissherigen Garage bei welchem den Civic gekauft hast.


    Ansonsten kann ich die Honda Garage Hilber in Märwil empfehlen. Dies sollte in deiner Nähe sein. Wir haben da gute Erfahrungen bezüglich Garantieabwicklungen da von uns Kunden dort schon Autos gekauft haben. Kompetente Leute und man wird ernst genommen.

    kann ich so leider nicht bestätigen <amkopfkratz> Demnach bezieht sich unsere Erfahrungen um etliche Fahrzeuge jährlich und dies über langer Zeit. Und da hat uns bissher OEM Buchsen am meisten überzeugt (nicht nur bei Honda, alle Marken). Selbst das Metall an den Buchsen rostet nicht so schnell wie beispielsweise welche von Sidem oder dergleichen. Selbstverständlich kann es aber sicherlich auch bei OEM Teilen Ausnahmen geben.

    Na OEM muss es nun nicht sein. Da tut es auch jede Buchse aus dem Zubehör. Bissl Kautschuk in eine Stahlhülse gießen und einen Stahleinsatz reinstecken, is nun keine Raketentechnik.
    Man muss ja nicht den aller billigsten Krempel kaufen.


    OEM buchsen halten immer noch am längsten bis zu 15 Jahre oder länger sowie passen diese am besten zum einpressen. Bei anderen Buchsen ist häufig der Weichmacher bereits nach keinen 2 Jahren draussen und werden spröde.
    Was sollen OEM Buchsen mit billig Krempel am Hut haben? Oder habe ich falsch verstanden?

    Kommt halt immer drauf an wie weit man ein Fahrzeug umbauen möchte. Für EE8 muss man halt viel selber bauen. Für EP3 gibt es alles zu kaufen. Dessweiteren wird ein entscheidender Faktor die Hubraumklassifizierung sein welche du fahren möchtest? EP3 ist 2000ccm, alles andere von dir genannte 1600ccm. Aber ich persöndlich würde warscheindlich auf den EP3 zurück greifen da dieser am effizientesten sein wird in allen bereichen gegenüber EE8, EG6 usw.