TCS Sinnvoll?

  • Hi Holics


    Macht eine TCS Mitgliedschaft Sinn?
    Ich überleg mir eine Mitgliedschaft um evtl. auch mal die MFK dort zu machen. Vom hören sagen her sollen die Prüfer da freundlicher sein als bei der MFK, alleine dies ist allerdings kein Kriterium da ich mich für gewöhnlich nur alle 2 Jahre mit diesen Leuten rumschlagen muss...
    Kostenmässig ist es ja kein wirklich relevanter Betrag...

    <baetsch>

  • Pannendienst hast du normaleweise heutzutag auf dein Versicherungspolice Europaweit.
    TCS ist nur für die Schweiz ohne das ETI.


    Vorteil ist aber, du selbst bist versichert mit Pannendienst. Egal mit welches Auto du herumfährst.


    Beim Versicherung nur den Nummerschild und auf das eingelöste Auto.


    Und auf Dienstleistung wie Leistungsmessen, Mfk usw.... hast du Vergünstigung.


    Finde TCS MFK schauen sie genauer als MFK

  • TCS lohnt sich insofern du den Grossteil des Angebots nutzt ;)
    Wenn nur Fahrzeugprüfung und Pannendienst, lohnt es sich eigentlich nicht. Was die Fahrzeugprüfungen angeht, kommt es sicher auch beim TCS stark auf den Prüfer/das Center an. Bin was das angeht im TCS Center Biel höchst zufrieden. Sehr angenehme Leute die mit Verstand prüfen und nicht nur mit dem Gesetzbuch.
    Die knapp 100.- pro Jahr kann man auch dümmer ausgeben finde ich.

  • ...TCS lohnt sich devinitiv....
    -beste Pannen deckung in der CH inkl Heimschafung des FZ. ( zu deiner Garage, bei vericherung heisst die Deckung bis zur nächsten markenvertretung)
    -Sichere heimschaffung der FZ inssasen, seih es mit taxi , miet wagen, oder gar Zug 1. klasse
    -rechne mal die 105franken pro jahr : 365 tage ;-)
    - ebenfalls ist die deckung bei spezieleren Pannen da ( Selbstverschuldete) bei versicheungen nit immer so.
    -vergünstiguzngen an div freizeitatraktionenn der CH...z.B Alpamare, swissminiature, Campings, ect.


    https://www.tcs.ch/de/der-club…chaft/mitgliedervorteile/



    ...ich arbeite da als patrouilleur und weiss deshalb genau die unterschiede ;-)
    Pannendienst ist nicht gleich pannendienst ..
    bei fragen kannst dich gerne melden.
    mfg stef

  • Wenn du mal in Monaco mit eingeschlossenem Schlüssel sitzen bleibst, dann weisst du, dass sich der TCS lohnt :D


    Wir haben das ETI-Welt-Paket, da ist neben der Assistance auch noch Annulationskosten-Versicherung, Personen-Assistance etc. drin.


    Pfüfen werde ich mein Fahrzeug nicht mehr beim TCS, früher hatte ich das Gefühl, dass da die Verkehrstauglichkeit zwar sorgfältig überprüft wurde, man bei gewissen Tuningteilen aber toleranter als die MFK war. Nach meinen Erfahrungen vor ein paar Wochen muss ich aber klar sagen, dass das nicht mehr so ist, der TCS ist da sogar kleinlicher als das Strassenverkehrsamt.

  • Danke für die bisherigen Beiträge, da ich bei der Axa Versichert bin habe ich schon eine gewisse Deckung was das Fahrzeug betrifft. Sofern der Integra aber weggeht fällt dies für mich weg, ich bin in unseren Kreisen aber oft der Fahrer und so wie ich die TCS Statuten verstehe ist das Fahrzeug welches ich dann Fahre "gedeckt".
    Dies ist für mich aktuell das grösste Pro Argument dafür...
    Kosten übers ganze Jahr verteilen ist halt ein Typisches Verkaufsargument dass jeden Betrag klein erschienen lässt, aber es ist sowieso kein grosser Betrag...
    Die Vergünstigungen bei den Eintritten ist für mich fast kein Thema da ich durch Raiffeisen schon viel Gratis habe oder zumindest vergünstigt...


    Weiss jemand gerade wies mit warteliste für amtliche Prüfungen aussieht? Bei der regulären MFK im Kt. Solothurn dauert das (gefühlt) immer ewig...

    <baetsch>

  • so: ich hab tcs gekündigt und hab jetz von meiner autoversicherung die assistance aboniert.


    tcs pannendienst für 1 person, nur schweiz: 87.- , partnerkarte + 44.-
    ETI schutzbrief europa : 1 person 78.-, Familie 109.- !
    ETI schutzbrief weltweit: 1person 149.-, familie 199.- !


    also wenn man ein komplettes paket will, selber zusammen rechnen wird brutal teuer!


    vorteile: mit tcs hat man viele vergünstigungen mit den partnern aber man muss sie auch nutzen.


    bei meiner Zurich assistance hab ich das komplett paket weltweit für familie, pannedienst (europa), reiseschutz, annulierungskosten versicherung...und und und alles zusammen für 139.- / pro jahr

  • Habe mich nun für eine "nicht motorisiert" Variante entschieden. Kostet gerade mal 32Fr im Jahr dafür kann ich in Oensingen prüfen gehen. Natürlich kann ich auch alle anderen Angebote nutzen. Terminlich scheinen Sie da ziemlich frei zu sein. Heute angerufen, hätte morgen schon gehen können...
    Da es wohl erst Ende 2016 oder im 2017 wieder ein Auto für mich gibt reicht mir die Variante...


    Edit: War heuten im Prüfcenter Oensingen zum Vorführen. Sehr Freundliche Leute die sogar 15min von ihrem Mittag abgekürzt haben und mich bedient haben. Der Prüfer hat auch alles genau kontrolliert und mir ohne Aufforderung gleich erklärt was die Messwerte jeweils bedeuten und wo die Grenzwerte wären.
    Ich gehe also definitiv wieder dahin wenn ich ein Auto prüfen muss <good>

    <baetsch>

    Einmal editiert, zuletzt von Swyt ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!