S2K Lenkrad

  • Hallo zusammen


    Fagen:

    Was fahrt ihr für Lenkräder im S2000?

    Und ist es noch so das wenn ein Airbag ab Werk montiert ist, dieser auch wieder drauf sein muss?


    LG :)

    Einmal editiert, zuletzt von Grenox ()

  • Ich fahre das S2000 Lenkrad ;)


    Rein rechtlich muss ein Airbag drin bleiben, da dies sonst ein betriebserlaubnisrelevanter Eingriff ist. Also muss diese Änderung durch die MFK abgenommen und eingetragen werden. Dazu findet man in den Foren verschiedene Publikationen, ob und wie das möglich war (z.B. zusätzliche Gutachten, Umbau Rückhaltesysteme etc.). Vielleicht hat hier jemand konkrete Erfahrungen.

  • Erfahrungen nicht, will heissen wieder davon abgesehen.


    Die MFK braucht ein Gutachten, dass der Gurt alleine reicht. Dann trägt die MFK den Airbag aus. Gutachten kostet...


    Ganz ehrlich: gerade bei einem S würde ich den Airbag drinlassen und die Eitelkeit zurückstutzen. Niemand schlägt mit dem Kopf gerne gegen das Lenkrad.

  • Nach langen überlegen für ein neues Lenkrad, habe ich mich für ein neues Design für das OEM Lenkrad entschieden. So gibt es keinen stress mit der MFK Und der Airbag bleibt drin

  • Eine Austragung des Airbags müsste von Honda bestätigt werden - was sie nicht tun werden.


    Wenn für ein Umbau mit Käfig, H-Gurten und Sitzen ein DTC-Gutachten erstellt wird, sollte in diesen Zuge auch der Airbag ausgetragen werden können.


    Aber das OEM-Lenkrad an sich ist ja nicht soooo schlimm, ein "Makeover" wie von S2k beschrieben ist normalerweise eine gute Alternative zu einem Sportlenkrad ohne Airbag.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!