Reifen empfehlung für den Civic Type R FK2

  • Hallo zusammen
    Kann mir jemand einen Guten Sommerreifen empfehlen für einen Civic Type R FK2 in der grösse 235/35R 19. Zur Zeit habe ich abgelaufen Continental darauf (erst Ausstattung) die haben mir jetzt knapp 9'000 Km gehalten.


    Ich will was das ein bisschen am Boden klebt wen ich über paar Pässe fahre, sollten aber bei nässe noch fahrbar sein


    In meiner engeren Auswahl stehen jetzt Michelin Pilot Super Sport und Yokohama Advan AD08





    2 Mal editiert, zuletzt von FK2R_driver ()

  • Ich kann eigentlich nur sagen, was ich sicher nicht mehr aufziehen werde und das ist der blöde Conti. Grund x Stichverletzungen.


    Die Lebensdauer ist bei Michelin sehr gut.


    Der Yoko ist in allen Belangen etwas extrem. Der klebt sicher am besten, aber bei Regen...


    Ansonsten mal Goodyear in Betracht ziehen, ist jedenfalls meine 1. Wahl. Oder Bridgestone.

  • Yokohama Advan AD08


    Der AD08R wird ja leider nicht mehr produziert. Der Nachfolger AD08RS soll auf dem S2000 nicht mehr so toll sein.
    Was ich bald fahren werde ist der A052. Da hört man viel gutes was den Grip bei nass und trocken betrifft. Dafür ist der Preis relativ hoch zum R / RS
    Über die Laufleistung kann ich noch nichts dazu sagen

  • Ich kann den Michelin Pilot Sport 4 S kurz PS4S empfehlen, bin absolut happy damit. Das ist der nachfolger vom Super Sport.
    Performance im trockenen und im nassen hervorragend und nutzt sich definitiv weniger schnell ab als der Conti. Ein top allrounder, werde diesen zu 99% wieder kaufen.

  • Ich kann den Goodyear Eagle F1 sehr empfehlen. Habe ihn auf meinem Impreza montiert.
    Hält gut in Kurven, laufruhig und auch bei Nässe kein Problem. :thumbup:

  • Ich kann den Goodyear Eagle F1 sehr empfehlen. Habe ihn auf meinem Impreza montiert.
    Hält gut in Kurven, laufruhig und auch bei Nässe kein Problem. :thumbup:

    Da kann ich mich anschliessen <thumbsup>

  • Also ich kann auch denn Michelin Sport 4S empfehlenen hab den jetzt ca 6000 Km drauf. Ist von der Bauart her bischen breiter als der Conti. Vom Grip her sehr gut im Trocknen so wie auch im Nassen.
    Mit dem Conti hat er zum Teil ein bischen über die Vorderachse geschoben, was jetzt mit dem Michelin nicht meher der Fall ist

  • Also ich kann auch denn Michelin Sport 4S empfehlenen hab den jetzt ca 6000 Km drauf.


    Denkst Du, dass er deutlich länger als der Conti hält?

  • Ja das denke ich schon, weil ich hab noch ziemliche viel Profil. Das ist aber nicht schwer zum Conti, mein Conti war bei 9'000 Flach :whistling:.
    Es hängt auch natürlich von der Fahrweise ab
    Ich bind in denn letzt Jahren nur Michelin gefahren Sommer und Winter, bin da immer gut gefahren.

  • Mit dem Conti steuere ich wohl auf einen neuen (Negativ :))-Rekord zu: bisher 15'000 km und immer noch 40% drauf. Bei 20' dürfte wohl Sense sein. Ich mache wohl irgendetwas falsch. :-D Wenn der Michelin länger hält, umso besser.


    Auch interessant: das Problem mit den Stichverletzungen hatte der Reifen vor allem im jungfräulichen Zustand, seit längerem hatte ich jetzt Ruhe. Kann es sein, dass der Conti anfangs extrem klebrig ist? Reine Spekulation.

    Einmal editiert, zuletzt von ZE2 ()

  • Ich hab der Michelin Pilot Sport 4 (ohne S) auf dem FK7 und ärgere mich schon nach den ersten Kilometer darüber den Reifen gekauft zu haben. Weniger wegen dem Gripniveau, sondern weil das Ding verdammt laut ist - klingt wie ein Traktorpneu <sick>

  • Also, welche Reifen hast du gewählt? Ich muss diesen Frühling neue Sommerreifen für meinen 2013 Civic kaufen. Ich kann mich nicht zwischen Hankook Ventus S1 Evo 2 und Michelin Pilot Sport 4 entscheiden

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!